Was ist der Donauradweg? Ein Radweg entlang der Donau

von weißenkirchen nach Spitz

Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas. Sie entspringt in Deutschland und mündet ins Schwarze Meer.

Entlang der Donau gibt es einen Radweg, den Donauradweg.

 

Wenn wir vom Donauradweg sprechen dann meinen wir oft von die meist befahrene Strecke von Passau nach Wien. Der schönste Abschnitt dieses Radweges entlang der Donau ist in der Wachau. Der Abschnitt von Spitz bis Weissenkirchen wird als Herz der Wachau bezeichnet.

 

Die Tour von Passau nach Wien wird gerne in 7 Etappen eingeteilt, durchschnittlich 50 km pro Tag.

Das Schöne am Donauradweg

Flussabwärts den Donauradweg eben so dahin radeln ist wunderschön.

Besonders schön ist es direkt dem frei fliessenden Fluss entlang, wie z.B. in der Wachau am Donau Südufer von Aggsbach-Dorf bis Bacharnsdorf, oder durch die Au von Schönbühel bis Aggsbach-Dorf, zu radeln.

 

donau auen am radweg